Aktuelles

Top Aktuell
Ergebnisse der Baulandumfrage liegen vor - Arbeitsgruppe von FDP und CDU beziehen Anregungen in Überlegungen ein

Pressemitteilung der CDU-FDP Koalition

Top Aktuell
Traditionelles Heringsessen - Rege Teilnahme am Achermittwoch der Liberalen in Oestrich-Winkel
Gertie Zielke-Neblett gratuliert Karl-Heinz Hamm anlässlich seiner silbernen Hochzeit

Glückwünsche für Karl-Heinz Hamm

Top Aktuell
Rege Beteiligung an Umfrage zu Baugebiet in der Fuchshöhl in Mittelheim

Pressemitteilung der CDU-FDP Koalition

Top Aktuell
Auch Oestrich-Winkel soll von 300 Millionen Euro-Förderung profitieren

FDP und CDU bitten Verwaltung diesbezüglich tätig zu werden

Top Aktuell
Parteien rufen Bauinteressenten zur Teilnahme an einer Umfrage auf

CDU und FDP erfragen die Bedürfnisse bauwilliger Familien für das Baugebiet „Fuchshöhl“

Top Aktuell
Goldene Hochzeit von Stadträtin Hildegard Freimuth
Gratulation zur Goldenen Hochzeit: Stadträtin Hildegard Freimuth, Ortsverbandsvorsitzender Karl-Heinz Hamm und Egon Freimuth.

Am 16. Dezember konnte Ortsverbandsvorsitzender Karl-Heinz Hamm Stadträtin Hildegard Freimuth und ihrem Ehemann Egon Glückwünsche anlässlich ihres 50. Hochzeitstages überbringen.

Top Aktuell
Jahresrückblick 2016
Ortsverbandsvorsitzender Karl-Heinz Hamm und Gertie Zielke-Neblett, die im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes für 40-jährige Parteizugehörigkeit geehrt wurde.

Jahreshauptversammlung der FDP Oestrich-Winkel

Top Aktuell
Jüdischer Friedhof soll wieder ins Bewusstsein gerückt werden

Nachdem die „Stolpersteinen“ in Oestrich-Winkel verlegt wurden, soll nun darüber nachgedacht werden, welche Möglichkeiten es gibt, den jüdischen Friedhof in Oestrich für die Erinnerungskultur nutzbar zu machen.

Top Aktuell
Ton zwischen den Parteien verschärft sich

"SPD betreibt üble Stimmungsmache"

Top Aktuell
Friedhöfe 2026

CDU und FDP fordern Zukunftskonzept für örtliche Friedhöfe.

Top Aktuell
„Fuchshöhl“

CDU/FDP-Koalition bleibt auf Kurs.

Top Aktuell
CDU und FDP ziehen erste positive Bilanz

Koalition aus CDU und FDP freuen sich bereits jetzt über gemeinsam erreichte Ziele.

Top Aktuell
Wanderung der FDP Oestrich-Winkel
Ankunft der Wanderungsteilnehmer unter Leitung des Wanderwartes Armin Schlepper, Stadträtin Hil-degard Freimuth und Stellv. Ortsverbandsvorsitzenden Gertie Zielke Neblett auf dem Neuhof.

FDP Ortsverband Oestrich-Winkel führte alljährliche Wanderung durch.

Top Aktuell
Mitgliederwerbeaktion des FDP Ortsverbandes Oestrich-Winkel

Oestrich-Winkeler Liberale freuen sich über neue Gesichter und tatkräftige Mitarbeit.

Top Aktuell
FDP übernimmt Vorsitz im Ausschuss für Umwelt, Planen und Bauen

Björn Sommer einstimmig zum Vorsitzenden gewählt.

Top Aktuell
FDP und CDU in Oestrich-Winkel unterschreiben Koalitionsvertrag

Gemeinsam für eine lebendige Stadt - unter dieser Überschrift steht der Koalitionsvertrag, den FDP und CDU in Oestrich-Winkel für die kommende Legislaturperiode vereinbart hat. Am 04.04.2016 wurde er im Weingut Hemes von den beiden Parteichefs Roland Laube und Karl-Heinz Hamm sowie den Fraktionsvorsitzenden Dieter Vogel und Björn Sommer unterschrieben.

Top Aktuell
FDP Fraktion konstituiert
Alter und neuer Fraktionsvorsitzender Björn Sommer

Oestrich-Winkeler Liberale freuen sich auf die bevorstehende Arbeit in der Stadtverordneten Oestrich-Winkeler

Aktuelles

Top Aktuell

Kreisverband:

Bundestagswahl: Alexander Müller aus Niedernhausen auf Platz 6 der Landesliste

Mit dem Niederhausener FDP Orts- und Fraktionsvorsitzenden Alexander Müller kandidiert ein Vertreter aus dem Rheingau-Taunus-Kreis auf einem vorderen Platz der hessischen FDP-Landesliste für die Bundestagswahl im September. Müller, der die Liberalen auch als Kreistagsabgeordneter im Rheingau-Taunus-Kreis vertritt, konnte sich bei den Wahlen auf dem Landesparteitag am Wochenende in Hanau klar gegen einen Mitkonkurrenten aus Nordhessen durchsetzen. „Mit Platz 6 habe ich eine reale Chance für ein Bundestagsmandat“, freute sich Müller.

Top Aktuell

Kreisverband:

FDP: Machbarkeitsstudie zur Rheinbrücke voranbringen

Rheingau. – Die Freien Demokraten haben das Thema Rheinbrücke jetzt auch im Hessischen Landtag auf die Tagesordnung gesetzt, teilt der FDP-Kreisvorsitzende Stefan Müller mit. Im Antrag der FDP-Landtagsfraktion „Rheinbrücke verbindet Menschen und Wirtschaftsräume“ werde die Landesregierung aufgefordert, Gespräche mit der Landesregierung Rheinland-Pfalz und den beteiligten Landkreisen aufzunehmen und sich für eine Machbarkeitsstudie für eine zweispurige Brücke einzusetzen und eine finanzielle Beteiligung in Aussicht zu stellen.

Suchen 

Veranstaltungen

Termine

 3.4.2017
FDP Oestrich-Winkel Stammtisch

 20.4.2017
Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes der FDP Oestrich-Winkel

 24.4.2017
Fraktionssitzung